Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Dieses Buch wird Dein bisheriges Leben komplett auf den Kopf stellen...
#1
Unsere Körper sind wahre Meisterwerke und Wunder der Natur. Sie reagieren unmittelbar auf Einflüsse aus ihrer direkten Umgebung und stellen alle Stoffe selber her, die wir für ein ausgewogenes Gleichgewicht zum Leben brauchen. Doch die Realität der meisten Menschen wurde bisweilen aufs übelste verdreht, weshalb sie immer nur versuchen die Befriedigung ihrer grundsätzlichen Bedürfnisse andauernd von außen her zu stillen anstatt von innen heraus zu agieren, was Euren Körper und Geist permanent in Disharmonie gegeneinander bringt. In Wahrheit geht es aber nicht um hygienische oder klinische Reinheit und damit medizinische, sterile Sauberkeit, sondern viel mehr um eine gesunde, ausgeglichene körperliche und geistige Einstellung zu sich selbst, wodurch wir jederzeit die Möglichkeit dazu haben mit Ruhe in die scheinbar vorgegebenen Prozesse und genetischen Abläufe unseres Körpers selbstbewusst hinein zu schauen und einzugreifen, um uns zu heilen. Wir haben bloß verlernt, wie es geht. Seit der Entdeckung unserer selber unglaublich stark ausgeprägten, intuitiven Sehnsüchte und Neigungen, studieren wir deshalb akribisch genau das derzeit religiös vereinheitlichte Gesellschafts- und staatlich durchorganisierte Arbeitsleben hierzulande und haben während unserer sowohl zeitintensiven als auch sehr ausgiebigen Recherchen verblüffende Ähnlichkeiten, ja überdies detaillierte Übereinstimmungen darüber gefunden, die darauf schließen lassen, dass der menschliche Geist durchaus in der Lage ist, eigeninitiativ und selbstbewusst Körperfunktionen zu steuern und diese sogar zu verändern. Da unsere angeborene Neugier auf diesem Gebiet schier unermüdlich ist, sind wir dann bei unseren intensiven Nachforschungen vor einigen Jahren auf die spekulativen Bemerkungen und praktischen Ausführungen zu neuer Sinneslust durch freie Liebe, offene Sexualität und natürliche Freundschaft von François Marie Charles Fourier (1772-1837) gestoßen. Er war ein französischer Gesellschaftstheoretiker, Vertreter des Frühsozialismus und scharfer Kritiker des frühen Kapitalismus. Wir haben uns seit dem außerordentlich selbstkritisch mit seinen schriftlichen Werken beschäftigt und ausführlichen sozial, utopischen Denkansätzen befasst, die unseren eigenen, philosophischen Hintergründen und den daraus resultierenden Erlebnissen nicht nur wie aus dem Gesicht geschnitten sind, sondern uns letztendlich auch dazu veranlasst und in unserer Entscheidung bestärkt haben, seine Ideen und Vorstellungen von einer neuen Liebeswelt in einer harmonischen Gleichgesinntheit wieder aufzugreifen und in den Aufbau eines weltweiten Netzwerks zu integrieren. Als privat gegründete Selbsthilfegruppen wollen wir diese Harmonie von heute an darum wieder, überall auf unserer Welt entstehen und zu einem sicheren Zufluchtsort für die Menschen unter uns werden lassen, die zusammen lernen und erfahren wollen, was es bedeutet als autarke Lebensgemeinschaft sowohl körperlich als auch geistig miteinander verbunden und füreinander da zu sein. Damit wir dieses, auf den ersten Blick nahezu unrealistisch erscheinende, Projekt auch so bald als möglich in die Tat umsetzen können, suchen wir händeringend Frauen und Männer, die uns freiwillig dabei helfen wollen und uns unentgeltlich unterstützen, weil Ihr Euch, genauso wie wir, der Notwendigkeit Eurer Aufgabe durchaus bewusst seid, andere Menschen aus ihrer jeweiligen, geistigen Bewusstlosigkeit herauszuholen und in die bedingungslose Liebe einzuführen. Es geht hierbei vor allem darum herauszufinden, den eigenen, spirituellen Ursprung als allumfassend zu begreifen, der uns als Liebe in energetischer Form bereits umgibt und jederzeit zur Verfügung steht. Sie ist nämlich nicht einfach nur irgendein Gefühl im Bauch oder irgendeine Vorstellung im Kopf. Sexuelle Energie zeigt sich überall in der Natur, in jedem Baum, in jeder Pflanze, jedem Tier und in uns Menschen und möchte daher sehr ausgiebig genutzt und sinnvoll eingesetzt und weitergegeben werden gerade in einer Gesellschaft, die permanent von Hass, Gewalt, Angst, Unterdrückung und Tod erfüllt ist und demzufolge bewegungsunfähig bleiben soll. Sie möchte sich in jeder und jedem Einzelnen von uns sofort manifestieren, um uns unsere verborgenen, schöpferischen Talente, Begabungen und Fähigkeiten endlich wieder zurück zu bringen und neu zu offenbaren. Ja, sie ist unsere einzige Hoffnung auf ein langes, unbeschwertes und somit glückliches Leben, die wir jetzt noch haben. Denn sobald wir verstehen, dass unsere gegenwärtige Zivilisation rein auf Vermutungen, Lügen, Täuschungen und Illusionen aufgebaut ist, fangen wir automatisch damit an, ernsthaft alternative und beweisbare Möglichkeiten in Betracht zu ziehen. Wir, für unseren Teil, setzen uns nun schon seit vielen Jahren mit der Thematik der assoziativen Anziehung und Abstoßung auseinander und wissen durch unsere eigenen Erfahrungen ziemlich genau, wie freie Liebe und offene Sexualität als intuitive Ratgeber für jede erwachende Frau und jeden erwachenden Mann funktionieren kann und möchten unser bisher erworbenes Wissen durch dieses Buch ohne jede erwartete Gegenleistungen gezielt an Euch weitergeben, da wir es für unsagbar wichtig und dringend notwendig halten, Euch mit unseren frisch erworbenen Kenntnissen zu informieren und immer weiter auf dem Laufenden zu halten, damit auch Ihr hoffentlich bald eigenverantwortliche und selbständig denkende Wesen unserer heranwachsenden, autarken Lebensgemeinschaft werden könnt. Nur so entstehen völlig veränderte Liebesbeziehungen und vor allem ungezwungene, natürliche Freundschaftsverhältnisse zueinander, in einer völlig losgelösten Konstellation ohne jeglichen Druck von Außerhalb, was gleichzeitig tieferes Vertrauen zwischen Menschen jeglicher Herkunft schafft und ebenfalls für körperliche Entspannung und geistige Erholung sorgt. Darum ist die Selbstliebe wiederum exakt diejenige Leidenschaft, die uns am geeignetsten dafür erscheint, unseren Körper und Verstand als spirituell und somit geistig erfüllte Lebewesen zu reinigen. Freuen wir uns darüber und seien wir dankbar dafür, dass wir so unendlich vielseitige Geschöpfe sind und schenken wir uns von nun an wieder mehr Aufmerksamkeit und Zuwendung durch unsere ausgelassene Hingabe. Keine andere Kraft wäre darum auch nur im Entferntesten dazu im Stande so mühelos alle konkurrierenden Hindernisse, nicht nur in unseren konditionierten Köpfen sondern auch die künstlich errichteten Grenzen aller gemachten Rassen und Länder auf unserer großen und weiten Erde, auf Anhieb zu überwinden. „Das einfache Hirtenmädchen wird einem König ebenbürtig sein, sobald die Liebe es befiehlt.“ (Charles Fourier / 1772 – 1837). Zur deutlicheren Veranschaulichung diverser Themen verwenden wir deshalb Illustrationen von Édouard-Henri Avril alias Paul Avril (1849-1928), der als französischer Maler und Illustrator bestens bekannt war für seine hoch erotischen Kunstwerke.
Wenn wir nicht leben was wir fühlen, wird unser Leben sinnlos!
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste